Die 7 besten Online-Buchmacher für Sportwetten [Ratgeber]

Die besten Bonusangebote, Gratiswetten und hohe Quoten: Das alleine macht noch keinen guten Online-Wettanbieter aus. Hier die wirklich wichtigen Kriterien, um seriöse und faire Buchmacher für Sportwetten im Netz zu finden. Inklusive unserer TOP-7-Auswahl.

Sportwettenanbieter mit Gutschein-Angeboten, Gratiswetten ohne Einzahlung und hohe Quoten auf die Fußball-Bundesliga, Championsleague oder Tennis: Das klingt verlockend. Aber sind das wirklich die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Online-Wettanbieters? Wir meinen: NEIN.

Denn hohe Bonusangebote und Gratiswetten findet man bei vielen Bookies, leider sind aber nicht alle davon auch vertrauenswürdig. Das bemerkt man häufig erst dann, wenn es bei der Auszahlung der Gewinne Probleme gibt.

Wir zeigen euch, wie man die besten Wettanbieter aus über 1000 solcher Online-Unternehmen schon vor der Registrierung erkennt. Denn wer den richtigen Riecher hat und Sportereignisse korrekt vorhersagt, will dafür auch belohnt werden.
Das bedeutet für uns: Korrekte und rasche Bewertung der abgegebenen Wetten und eine unkomplizierte und schnelle Auszahlung der Gewinne. Aber natürlich auch möglichst hohe Quoten auf Fußballspiele, Tennis, Formel 1 und Co.

Aber: Damit das auch klappt, sollte ein Wettanbieter am besten vor der Registrierung auf wichtige Merkmale gecheckt werden. Welche Kriterien und Merkmale für einen vertrauenswürdigen Online-Buchmacher sprechen? Hier unsere kompakte Checkliste.

Tipp: Wer sich mit Wettanbietern wohler fühlt, die auch regional verankert sind: Bet-at-home.com wurde in Österreich gegründet und agiert mit der „bet-at-home.com Entertainment GmbH“ immer noch von Linz/OÖ aus. Auch bwin.com und interwetten.at sind Unternehmen, die in Österreich gegründet wurden und nach wie vor (auch) innerhalb der EU agieren. Diese Unternehmen sind nicht nur vertrauenswürdig, sie bieten im Durchschnitt auch wesentlich höhere Quoten als beispielsweise der deutsche Anbieter ODDSET.

Checkliste für Sportwettenanbieter

  • Lizenz: Die Basis für Anbieter und Kunden, um sich im legalen Bereich zu bewegen. Für die Erteilung einer staatlichen Glücksspiellizenz gibt es strenge Auflagen: Beispielsweise muss das Geld der Kunden muss von den operativen Firmenkonten getrennt verwaltet werden, auch hohe Datenschutzstandards müssen eingehalten werden. Die drei wichtigsten Glücksspielbehörden sind die UK Gambling Commission, die Malta Gaming Authority (MGA) und die Gibraltar Gambling Commissioner (GBGA). Lizenzentziehungen sind durch die strenge Regelhandhabung durchaus keine Seltenheit, wie beispielsweise das MGA Enforcement Register zeigt. Deshalb gilt: Vor Registrierung bitte prüfen, ob auf der Anbieterseite der Namen und die Adresse, das Logo und der Name der Regulierungsbehörde sowie die Nummer einer gültigen Lizenz aufscheint. Im Zweifel kann die Lizenznummer auf der jeweiligen Behördenseite überprüft werden (siehe Links zu den Behörden oben).
  • Seriöse Partner für Ein- und Auszahlungen: Ein guter Hinweis auf einen verlässlichen Wettanbieter sind auch die angebotenen Optionen für Ein- und Auszahlungen, denn: Renommierte Anbieter wie Paypal oder die bekannten Kreditkartenunternehmen (Mastercard, VISA, Diners etc.) arbeiten nur mit verlässlichen und seriösen Anbietern zusammen. Auch Skrill, NETELLER oder Paysafecard sind beliebte und verlässliche Unternehmen für Ein- und Auszahlung.
  • Datenschutz und Sicherheit: Bei der Übertragung von sensiblen Daten bei Ein- oder Auszahlung muss der höchste Standard über eine verschlüsselte Verbindung gewährleistet sein („https“ statt „http“). Aber auch alle anderen persönlichen Daten werden bei seriösen Wettanbietern mit behördlicher Lizenz nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der EU behandelt.
  • Größe und Gründungsdatum des Anbieters: Wettanbieter wie bet-at-home.com oder auch bet365 und bwin, die sich bereits viele Jahre am umkämpften Markt halten, schaffen das nur, wenn sie dauerhaft seriös arbeiten. Größe und Alter eines Anbieters sind somit ein erster Hinweis darauf, dass es sich grundsätzlich um einen guten und seriösen Anbieter handelt.
  • Identitätsprüfung: Wettanbieter, die sich an die Gesetze halten, sind mitunter verpflichtet, die Identität ihrer Kunden festzustellen. Auch hier kann man seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden: Gute Anbieter wickeln diesen Vorgang schnell, transparent und mit der nötigen Sensibilität ab.
  • Wettangebot und Quoten: Das Aushängeschild für jeden Online-Bookie ist der Umfang des Wettangebotes, denn längst werden nicht mehr nur Wetten auf die großen europäischen Fußball-Ligen in Deutschland, Spanien oder England abgeschlossen. Auch Wetten auf Randsportarten wie Bowling, Darts oder sogar E-Sport-Events samt zahlreicher Sonderwetten (nächster Eckball, wie viele Tore fallen insgesamt etc.) stehen bei renommierten Sportwetten-Anbietern auf dem Wettprogramm.
  • Kundenservice: bei Fragen oder Problemen sollte eine rasche, transparente und auch hilfreiche Antwort vom Kundendienst selbstverständlich sein – vorgefertigte „Standardfloskeln“ sind leider einer „Markenzeichen“ von Unternehmen, die ihre Kunden nicht wirklich wertschätzen.
  • Bonusangebote und Gutscheine: Für Neukunden aber auch große Sportevents ködern Wettanbieter ihre Kunden gerne mit „Gratis-Wettguthaben“ oder Bonusangeboten nach Einzahlung. Es spricht nichts dagegen, solche Angebote auch einzulösen. Aber Achtung: Bei wirklich guten Wettanbietern sind die Bonusbedingungen so gestaltet, dass es realistisch ist, einen Bonus auch freispielen zu können. Was hilft ein hoher Einzahlungsbonus, wenn vor einer Auszahlung der Bonus samt Einzahlung 15x zu einer Mindestquote eingesetzt werden muss? Auch in diesem Punkt bieten erfahrungsgemäß die größten Wettanbieter am Markt auch die fairsten Konditionen.

Die 7 besten Online-Buchmacher mit dem höchsten Sportwettenbonus

Wir haben uns nach den besten Sportwetten-Anbietern mit dem größten Kundenstamm im Netz umgesehen, die alle wichtigen Kriterien erfüllen – und dazu einen hohen Wettbonus für Neukunden mit fairen Bonusbestimmungen anbieten.

  • bet365: Branchenprimus mit über 25 Millionen Kunden, somit größter Wett- und Casinoanbieter am Markt.
  • bwin (Online-Wettmarke der GVC Holdings): zählt mit über 15 Millionen Kunden ebenfalls zu den größten Anbietern weltweit. Sehr große Auswahl an Wettarten, auch Randsportarten werden gut bedient. Nachteile: Wettquoten eher durchschnittliche, teils längere Wartezeiten bei Kundenservice-Anfragen.
  • Unibet: mit etwa 11 Millionen Kunden ebenfalls in den TOP-5. Nachteile: Relativ rasche Limitierung bei den Wetteinsätzen nach Gewinnen.
  • bet-at-home.com: österreichischer Wett- und Casinoanbieter mit über 5 Millionen Kunden. Überzeugt durch hohe Bonusangebote mit sehr fairen Bonusbestimmungen. Nachteile: Die Quoten bewegen sich besonders bei Randsportarten nur im durchschnittlichen Bereich.
  • William Hill: Wettanbieter aus Großbritannien mit über 5 Millionen Kunden
  • Tipico: Online-Wettanbieter aus Frankreich mit etwa 5 Millionen Kunden
  • Sportingbet: Online-Wettanbieter mit etwa 5 Millionen Kunden.

Häufige Fragen zu Sportwettenanbieter

1. Wo gibt es den besten Bonus für Sportwetten?

Aufrechte Glücksspiellizenz, faire Bonusbestimmungen und nicht zuletzt gute Wett-Quoten: Das zeichnet die besten Anbieter für Sportwetten im Internet aus. Hier eine Auswahl der beliebtesten Online-Buchmacher für Sportwetten:

bet-at-home.com: 50% Einzahlungsbonus bis 200 Euro, dazu „Cashback“-Angebote
bet365: 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro
bwin: bis zu 100 Euro Bonus, wenn die erste Wette bis 100 Euro verloren geht
Unibet: 200% Einzahlungsbonus bis 100 Euro
William Hill: 100% Bonus bis 100 Euro
Tipico: 100% Bonus bis 100 Euro
Sportingbet: 100% Bonus bis zu 150 bzw. 180 Euro

2. Wie erkennt man einen vertrauenswürdigen Sportwettenanbieter?

Damit die Auszahlung der Gewinne reibungslos klappt, sollte man auf Sportwetten-Anbieter setzen, die eine aufrechte Glücksspiellizenz vorweisen können – zum Beispiel von der UK Gambling Commission, der Malta Gaming Authority (MGA) oder der Gibraltar Gambling Commissioner (GBGA). Auch die Zusammenarbeit mit renommierten Zahlungsdienstleistern wie Paypal, Mastercard, VISA oder Diners oder auch Skrill, NETELLER oder Paysafecard weist auf einen seriösen Anbieter hin.
Nicht zuletzt ist die Größe des Unternehmens entscheidend: Nur die besten Buchmacher wie bet-at-home.com, bet365 oder bwin setzen sich auf Dauer durch und haben einen entsprechenden Kundenstamm.

3. Welche Sportwetten-Buchmacher kommen aus Österreich?

Wer sich mit Wettanbietern wohler fühlt, die auch regional verankert sind: Bet-at-home.com wurde in Österreich gegründet und agiert mit der „bet-at-home.com Entertainment GmbH“ immer noch von Linz/OÖ aus. Auch bwin.com und interwetten.at sind Unternehmen, die in Österreich gegründet wurden und nach wie vor (auch) innerhalb der EU agieren. Diese Unternehmen sind nicht nur vertrauenswürdig, sie bieten im Durchschnitt auch wesentlich höhere Quoten als beispielsweise der deutsche Anbieter ODDSET.


Mehr zum Thema

Wettenanbieter

Fußball-Europameisterschaft 2021

Fußball-Weltmeisterschaft 2022

Fußball

Nationalmannschaften

Fußballvereine

Die Community für echte Kerle mit Kind. Beim Vater findet man alle spannenden Empfehlungen zur Freizeitgestaltung für Väter (Auto, Gaming, Baumarkt, Männerabend,...)